Saalfelder Weihnachtsmarkt

Vom 29.11. bis 19.12.2018 findet wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Saalfelder Markt statt.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Besuch der Saalfelder Innenstadt und des Weihnachtsmarktes.

Saalfelder Weihnachtsmarkt

Feierlich eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 29. November um 11 Uhr durch ein kleines Programm des AWO-Kindergartens „Sonnenland“. Auch in diesem bietet der Weihnachtsmarkt wieder ein abwechslungsreiches Händler-Angebot mit Geschenkartikeln, Dekorationen, Baumschmuck oder Keramik. Für das kulinarische Angebot  ist mit Plätzchen oder Lebkuchen, gebrannten Mandeln gesorgt. Auch für reichlich Glühweinangebote ist gesorgt. Die Themenhütte „Alter Schwede“ hält schwedischem Glühwein („Glögg“) bereit. Für die jüngsten Besucher wird es ein Kinderkarussell und eine Bastelhütte geben.

 

Zudem wird es am zweiten Advent einen verkaufsoffenen Sonntag geben. Am 9. Dezember ab 13 Uhr haben die Geschäfte in der Saalfelder Innenstadt und im Gewerbegebiet „Mittlerer Watzenbach“ geöffnet.

                                                          

Der Weihnachtsmarkt hat ab dem 29. November von Montag bis Samstag in der Zeit von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Glühwein und Imbiss gibt es bis 20 Uhr. Am Sonntag gelten die Öffnungszeiten von 12 bis 19 Uhr.

 

Ergänzt wird das Angebot des Weihnachtsmarktes wieder durch den Saalfelder „Eiszauber“. Auf der Eisbahn können Interessierte ihre Runden drehen. Die Eislaufbahn öffnet bereits am 26. November und wird den Saalfeldern bis zum 6. Januar erhalten bleiben. Die Eislaufbahn hat von Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 22 Uhr und von Freitag bis Samstag in der Zeit von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Immer Freitags lädt der Saalfelder „Eiszauber“ zudem zur Eisdisco in der Zeit von 18 bis 23 Uhr ein. Aufgelegt wird von DJs aus der Region.